Radarfallen Blitzen Freisteller

Mit geklautem Roller in Unfall verwickelt

Letzte Aktualisierung:

Stolberg/Aldenhoven. Zwei schwer verletzte junge Männer mussten am Dienstagnachmittag zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie auf einem Roller fahrend mit einem Lkw aus Stolberg kollidiert waren.

Wie die Polizei am Mittwoch mittteilte, war der von ihnen benutzte Roller am Vortag gestohlen worden. Mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit war der 21-jährige Fahrer des Mofarollers in der Nähe von Siersdorf bei Aldenhoven in eine Kreuzung hinein gefahren, in der sich bereits der 22 Jahre alte Mann aus Stolberg mit seinem Lkw befand.

Dadurch kam es zum Zusammenstoß, bei dem sich der Rollerfahrer und sein 14-jähriger Sozius, die beide keinen Helm trugen, schwere Verletzungen zuzogen.

Im Bereich des Unfallortes wurden zwei weitere Männer mit einem Roller angetroffen, von denen einer, ein 20-Jähriger aus Baesweiler, wegen verschiedener Eigentumsdelikte mit Haftbefehl gesucht wurde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert