Markus Ganser ist fit für den Ironman

Letzte Aktualisierung:
15298321.jpg
Sieger in seiner Klasse: Den Ironman 70.3 auf Lanzarote nutzte der Stolberger Markus Ganser für seine Vorbereitungen für den Wettkampf auf Hawaii. Foto: J. Ganser

Stolberg. Der Stolberger Triathlet Markus Ganser bereitet sich zur Zeit auf die Ironmanweltmeisterschaft im Oktober auf Hawaii vor, für die er bereits qualifiziert ist.

Neben vielen Stunden Training ist ein Wettkampf natürlich eine gute Vorbereitung und so startete er jetzt beim Ironman 70.3 auf Lanzarote. 70.3 heißt, dass es über die halbe Ironmandistanz geht, sprich 1,9 Kilometer Schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und 21,1 Kilometer Laufen.

Auf Lanzarote ist durch seine klimatischen und topographischen Verhältnisse, jeder Wettkampf schwer und so ging es bei schwüler Wärme und starkem Wind im Morgengrauen ab ins Meer. Nach 28 Minuten erblickte Ganser wieder das Land und konnte sich nun seinen bevorzugteren Disziplinen widmen.

Nach dem schweren Radfahren, das Ganser in 2 :17 Stunden absolvierte, fuhr er schon deutlich an der Spitze seiner Altersklasse und baute den Vorsprung im abschließenden Lauf, den er in 1:32 Stunde hinter sich brachte, auf 25 Minuten bis ins Ziel aus. Mit diesem Sieg in der Altersklasse qualifizierte er sich für die Teilnahme an der Halbdistanz-Weltmeisterschaft im nächsten Jahr.

Leserkommentare

Leserkommentare (10)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert