Stolberg - Luke Roberts gewinnt Sixdays in Grenoble

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Luke Roberts gewinnt Sixdays in Grenoble

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Luke Roberts aus dem Stolberger Team Kuota-Indeland hat am späten Dienstagabend das Sechstagerennen in Grenoble gewonnen.

Gemeinsam mit seinem Schweizer Partner Franco Marvulli kam der Australier auf 296 Punkte und verwies Jeff Vermeulen und Leon van Bon (Niederlande/283 Punkte) auf Platz zwei.

Platz 3 belegten mit einer Runde Rückstand und 301 Punkten die beiden Belgier Iljo Keisse/Giann Meersman.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert