Stolberg - Konrad-Adenauer-Straße: Säuberungsarbeiten dauern bis in Abendstunden

Konrad-Adenauer-Straße: Säuberungsarbeiten dauern bis in Abendstunden

Letzte Aktualisierung:
8585296.jpg
Die Säuberungsarbeiten dauerten bis in den Abend hinein. Foto: Feuerwehr

Stolberg. Bis in den Abend hinein dauerten am Montag die Säuberungsarbeiten durch ein Spezialunternehmen aus der Kupferstadt und Einsatzkräfte der Stolberger Feuerwehr unter Leitung von Brandinspektor Udo Hermanns auf der Konrad-Adenauer-Straße an.

Gegen 14.30 Uhr hatte ein Autofahrer offensichtlich eine Kanalbaustelle – dort lässt die Stadt ihre Leitungen mit Inlinern sanieren – übersehen und die Ölwanne seines Wagens aufgerissen.

Die Betriebsstoffe verteilten sich über rund 100 Meter mitten im Büsbacher Ortskern.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert