Stolberg - König der Kinderdisco heizt mächtig ein

König der Kinderdisco heizt mächtig ein

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
Die große Kinderparty mit dem
Die große Kinderparty mit dem TV- und Radio-Star Volker Rosin war einer der Höhepunkte der Aktionstage zur Feier des zehnjährigen Bestehens von „Stolbärchen - ein starker Partner für starke Kinder”. Foto: D. Müller

Stolberg. Gut 400 Gäste haben das zehnjährige Bestehen des „Stolbärchens” im großen Zelt des Zirkus „Rondel” mit Volker Rosin gefeiert und kamen dabei besonders mächtig ins Schwitzen.

Der Grund war nicht nur die hohe Temperatur, sondern vor allem die Show des Königs der Kinderdisco. Die Titel seines brandneuen Albums „Alle Kinder tanzen” und des Vorgängers „Tierisch in Bewegung” waren Programm, und das Konzert geriet schnell zu einer ausgelassenen Kinderparty. „Heute ist ein guter Tag zum tanzen”, gab Rosin das Motto vor, und die Kleinen Fans waren offensichtlich ganz seiner Meinung.

Auch die Großen feiern mit

Der Sänger hat in seine Lieder wie „Hoppelhase Hans”, „Tanze wie du bist” oder „Tschu Tschu Wah - Die Eisenbahn” eine Fülle von zu den Songs passenden Bewegungen eingebaut, die von den Kupferstädter Kindern voller Freude mitgetanzt wurden. Außerdem weisen Rosins Stücke allesamt Mitsingcharakter auf - eine Kombination, die nicht nur bei den Kleinen sehr gut ankam.

Auch die Erwachsenen konnten sich der energiegeladenen Stimmung nicht entziehen. So ruderten zum Beispiel beim Piratenlied Groß und Klein eifrig mit, setzten die Segel und warfen mit imaginären Angeln die Köder aus, während sie den eingängigen Text sangen.

Gute Laune war den vielen fröhlichen Mitmachliedern garantiert, und in der hochsommerlichen Hitze kochte die Zirkusmanege voller tanzender Kinder beinah buchstäblich. Daher war es umso wichtiger, dass Rosin immer wieder auch Ruhephasen in sein einstündiges Programm eingestreut hat. Zwischenzeitlich griff der Entertainer zu seiner Akustikgitarre und auf heiße Tanzrhythmen folgten ruhigere Lieder, Musik zum träumen.

Bei „Das Lied über mich” und „Der Gorilla mit der Sonnenbrille” kam als besonderes Bonbon das zweite Mikrofon ins Spiel, und Volker Rosin sang die melodischen Balladen jeweils gemeinsam mit einem Kind aus dem Publikum.

„Das singende Känguru”

Auch nach der Zugabe „Das singende Känguru” erlebten die Kleinen „ihren” Star, den sie aus Radio und Fernsehen kennen, hautnah und zum Anfassen: Der sympathische Stimmungsmacher, der die beliebte TV-Sendung „Kika Tanzalarm” mitkonzipiert hat, verteilte Autogrammkarten - allerdings nur an die Kinder, die bei seinem Konzert in Stolberg mitgetanzt und mitgesungen haben. Also konnte am Ende jedes Kind eines der begehrten Autogramme als Erinnerung an das tolle Konzert von Volker Rosin mit nach Hause nehmen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert