„Jung und radikal?“: Infoabend des Integrationsrats

Von: dim
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Im Zeichen der Vorausschau hat die letzte Sitzung des Integrationsrats in diesem Jahr gestanden. So richtete der stellvertretende Vorsitzende Gürhan Dogan den Blick auf die Informationsveranstaltung „Jung und radikal? Salafisten, Nazis, Autonome – eine Spurensuche“, die am heutigen Freitag um 18 Uhr (Einlass 17 Uhr) im Kulturzentrum, Frankental­stra­ße 3, stattfindet.

„Das Thema ist aktuell, und mit dem Islamwissenschaftler und Soziologen Bernd Ridwan Bauknecht und der Religionswissenschaftlerin Ayfer Dagdemir haben wir renommierte Dozenten gewinnen können“, betonte Dogan. Die Mitglieder des Integrationsrats könnten guten Gewissens die hochwertige Bildungsveranstaltung bewerben.

Dies gelte auch für die nächste Veranstaltung der „interreligiösen Dialogs“. Der Themenabend „Advent“ am 12. Dezember um 19 Uhr in der Vogelsangkirche sei sicher für viele interessant, so dass eine gute Resonanz wünschenswert sei.

Für 2013 regte die Versammlung an, die themenspezifische Zusammenarbeit mit der VHS zu intensivieren. Man wolle sich auch gezielt über Landes- und Bundesmittel zur Förderung der Integration informieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert