Stolberg-Münsterbusch - Jugendturnier: Nach 108 Spielen stehen alle Sieger fest

Jugendturnier: Nach 108 Spielen stehen alle Sieger fest

Von: Lukas Franzen
Letzte Aktualisierung:
7097898.jpg
Die C-Junioren des FC Adler Büsbach (weiße Trikots) fühlten sich in der Halle besonders wohl und sicherten sich in ihrer Altersklasse den Turniersieg. Foto: L. Franzen

Stolberg-Münsterbusch. Die Sporthalle des Goethe-Gymnasiums als zweites Wohnzimmer des FC Adler Büsbach zu bezeichnen, ist in dieser Winterpause keineswegs übertrieben. Im Januar veranstalteten die „Adler“ hier die Hallenstadtmeisterschaft der Senioren. Und in diesem Monat gehörte die Halle an gleich zwei Wochenenden ganz der Jugendabteilung des Traditionsclubs.

Mit 104 Mannschaften an vier Turniertagen war das Jugendturnier auch in diesem Jahr wieder restlos ausgebucht. Mehr noch: „Vielen Vereinen mussten wir sogar noch absagen. Sonst hätten wir an drei Wochenenden spielen müssen“, freute sich Jugend- und Seniorentrainer Günter Mauelshagen über das große Interesse der anderen Vereine.

Freuen durfte sich die „Adler“-Jugend auch über die eigenen Resultate am zweiten Turnierwochenende. Bei den C-Junioren feierte der Fußballclub den Turniersieg. Bei den kleinsten Kickern, den Bambini, den ältesten von der A-Jugend und im Mädchen-Wettbewerb der B-Juniorinnen reichte es am Ende jeweils für einen beachtlichen Rang 2.

Nach insgesamt 108 Partien standen die erfolgreichsten der 52 Mannschaften fest: G-Junioren: 1. Concordia Oidtweiler, 2. FC Adler Büsbach, 3. FC Inde Hahn, 4. Rhenania Eschweiler; F-Junioren: 1. TSC Euskirchen, 2. Eintracht Kornelimünster, 3. SG Weiden/Broicher Siedlung/Linden, 4. Falke Bergrath; E-Junioren: 1. SV Eilendorf I, 2. SV Eilendorf II, 3. VfB 08 Aachen, 4. RW Berrendorf, C-Junioren: 1. Adler Büsbach, 2; Raspo Brand, 3. SV Eilendorf, 4. Hertha Walheim II; B-Juniorinnen: 1. Fortuna Beggendorf, 2. Adler Büsbach, 3. SG Stolberg, 4. Borussia Derichsweiler; A-Junioren: 1. Her-tha Walheim, 2. Adler Büsbach, 3.SV Breinig, 4. GW Mausbach.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert