Stolberg - Jugendheim erstrahlt in modernem Glanz

Jugendheim erstrahlt in modernem Glanz

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. „Wir halten den offiziellen Teil immer möglichst kurz, das gemütliche Beisammensein danach macht doch allen viel mehr Spaß”, lautet Martin Breuers Devise.

Und so hielt es der neue und alte SV-Jugendleiter auch beim diesjährigen Breiniger Vereinsjugendtag, auf dem er einstimmig für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt wurde.

Für die gemütliche Runde danach gab es diesmal sogar eine besondere „Location”: Das gerade neu gestaltete Jugendheim auf der Schutzheide, das in diesem Rahmen gleich eingeweiht wurde, bot den idealen Ort zu dieser Gelegenheit. Ein neuer Innenanstrich, Sitzgelegenheiten, Kicker, Dartspiel und Tischtennisplatte sorgen hier für Komfort - und jede Menge sportlichen Spaß und geselligen Austausch nicht nur beim Vereinsjugendtag, sondern künftig auch nach dem Training.

Sportliche Highlights 2011

Der Jahresrückblick 2011 hielt einige sportliche Highlights bereit: Die C-Jugend schaffte den Aufstieg in die Bezirksliga, C-, D- und F-Jugend konnten sich jeweils zum Stadtmeister krönen, und die D-Jugend sicherte sich zudem den Kreismeister-Titel sowie den Sieg im Sparkassen-Pokal.

Ein harmonisches Bild bot die Nachwuchsabteilung auch beim formalen Teil des Abends. Neben Martin Breuer wurde auch die übrige Führungsmannschaft mit deutlichem Votum bestimmt und komplettiert.

Im Einzelnen sind dies Toni Greven (Jugendgeschäftsführer), Thomas Menke (stellvertretender Jugendleiter), Wolfgang Neugebauer (Jugendkassierer), Simone Marcelli, Olaf Rubey, Horst Walther, Werner de Fries, Pascal Wattler, Achim Kreus, Jürgen Ramers, Fabian Strang, Daniel Hennigs, Georg Grund, Dirk Schneider (allesamt Beisitzer) sowie Sandra Hoffmann, Stefan Sasse (beide Elternvertreter) und Jason Fink (Jugendvertreter).

Fünf Ehrungen für zehn Jahre beim SV Breinig

Natürlich gab es im Rahmen des Vereinsjugendtages auch Ehrungen und damit für fünf Breiniger Nachwuchsspieler einen besonderen Grund zum Feiern.

Moritz Brink, Daniel Kitschen, David Neugebauer, David Utecht und Jonas Stangier wurden für ihre zehnjährige Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert