Stolberg-Vicht - Interessante Spiele garantiert beim Jacobs Automobile Cup

Whatsapp Freisteller

Interessante Spiele garantiert beim Jacobs Automobile Cup

Letzte Aktualisierung:
17219876.jpg
Ob es wohl zu einem Duell der Stolberger Mittelrheinligisten kommt? Gastgeber Vichttal (Blau-weiß), hier in Aktion gegen Teutonia Weiden, blieb im vergangenen Jahr der dritte Platz. Foto: Johannes Mohren

Stolberg-Vicht. Mit der 42. Auflage, in diesem Jahr zum 12. Mal unter Jacobs Automobile Cup, zuvor Hammer und LBS Pokal, ist das Turnier beim VfL 08 Vichttal, das Turnier in der Städteregion mit der längsten Tradition.

Zusätzlich ist es auch das Turnier mit der stärksten Besetzung an Mannschaften aus der Region: zwei Mittelrheinligisten, vier Landesligisten, drei Bezirksligisten und drei Kreisliga A Mannschaften. Sein Sommerturnier trägt der Verein von Samstag, 14. Juli, bis Samstag, 28. Juli, aus.

Zum Auftakt bestreiten die Teams des VfL 08 Vichttal I und SV Alemannia Mariadorf das erste Vorrundenspiel. Die Vorrunde findet in einer Gruppenphase von vier Gruppen à drei Mannschaften statt. Gespielt wird jeweils 90 Minuten, meistens zwei Spiele pro Tag. Neben Fußball, wird es am Samstag, 21. Juli, das „Spiel ohne Grenzen“ geben, zu dem sich Mannschaften, egal ob Verein oder privat, ab fünf Teilnehmern per Mail unter: christina.bungenberg@gmail.com anmelden können.

Im Anschluss findet eine „90er Party“ statt. Das erste Halbfinale wird am Mittwoch, 25. Juli, um 18.45 Uhr ausgetragen. Am Donnerstag, 26. Juli, 18.45 Uhr, findet das zweite Halbfinale statt.

Am Endspieltag, Samstag, 28. Juli, wo um 15.30 Uhr das Spiel um Platz 3 und um 18 Uhr, das Finale stattfindet, geht zum dritten Mal die „Ibiza White Party“ an den Start. Neben DJ Delaforce sorgt die Band „Art of Life“ für Stimmung. Der Eintritt ist frei.

 

Die Homepage wurde aktualisiert