IG Büsbacher Vereine wählt ihren Vorstand einstimmig wieder

Von: Esther Kellen
Letzte Aktualisierung:
IG_bu
Der Geschäftsführende Vorstand der IG: Bernd Hark, Rainer Soldierer, Bernhard Jaskulski und Annemarie Urfels (v.l.) mit Beisitzerin Käthe Hillemacher. Es fehlten: Rudolf Dahmen und Toni Foto: E.Kellen

Stolberg-Büsbach. Viele Ereignisse werfen in Büsbach ihre Schatten voraus, denn die IG Büsbacher Vereine e.V. hat auch in diesem Jahr wieder einiges in Planung. Zunächst aber galt es auf der Generalversammlung, das Ergebnis aus dem letzten Jahr zu ziehen.

Viel Lob, aber auch Kritik wurde geäußert und konstruktive Verbesserungsvorschläge vorgestellt.

So sei der Martinszug nicht so gelungen gewesen, wie in den Vorjahren. Dies hatte seinen Ursprung in Umbauarbeiten des Sportplatzes, der deshalb nicht als Zielpunkt und Ort des Martinsfeuers zur Verfügung stand.

Der Schulhof der Probst-Grüber-Hauptschule sei kein idealer Ersatz gewesen, da sich kurzfristig herausstellte, dass man dort aus Sicherheitsgründen kein Feuer entfachen dürfe.

Gut hingegen habe die Zusammenarbeit mit dem Mandolinenorchester und auch die Kooperation mit der Altenstube, dem Eulenhof und dem Marienheim funktioniert.

Sehr positiv fiel auch die Kritik zum Seniorenkarneval aus. Die Sitzung sei auch dank der KG Büsbach ein großer Erfolg geworden.

Weiterhin steht die IG auch finanziell sehr gut da, so dass Kassierer Bernhard Jaskulski zufrieden auf die Einnahmen des vergangenen Jahres blicken konnte.

In diesem Jahr soll der positive Trend fortgeführt werden. Der erste Höhepunkt wird das Aufstellen des Maibaumes sein. Am 1. Mai wünscht sich die IG viele Besucher auf dem Marktplatz, die mit ihr den Mai begrüßen wollen.

Ab 10 Uhr gibt es dann nicht nur Musik und Bier, sondern auch leckeres Rührei. Alle Bürger sind dazu herzlich eingeladen.

Genau so herzlich sind Jung und Alt zum Marktfest im Juni eingeladen. Grillgut, Suppe und Fritten sowie ein Weinstand, ein Bierwagen und die Cafeteria laden zum Verweilen und Genießen ein.

Losbude und Karussell bieten außerdem Abwechslung für Groß und Klein. Wenn alles klappt, kann auch der „Große Preis von Büsbach” starten. Das Rennen, das ausschließlich mit Bobbycars gefahren werden darf, wird sicherlich einer der Höhepunkte des Marktfestes.

Vertauen erwiesen die Mitglieder ihrem Vorstand. Alle Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt. Neue Kassenprüfer sind Jacob Derichs und André Brümmer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert