Herd angelassen: Wohnung bei Brand zerstört

Von: Heike Eisenmenger
Letzte Aktualisierung:
Feuer
Die Wohnung in der Prattelsackstraße wurde durch das Feuer weitgehend zerstört. Foto: Heike Eisenmenger

Stolberg. Einen Großeinsatz mit glimpflichem Ausgang hatte die Polizei am Freitagabend in der Prattelsackstraße. Kurz nach 20.30 Uhr war auf der Wache ein Notruf eingegangen. Der Grund: In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Wohnung im Erdgeschoss bereits in Flammen Nach bisherigen Erkenntnisstand war ein eingeschalteter Herd die Brandursache.

Der Mieter der Wohnung soll bei seinem an diesem Tag erfolgten Auszug das Gerät nicht korrekt ausgeschaltet haben. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen.

Die Wohnung wurde durch das Feuer weitgehend zerstört. Menschen kamen nicht zu Schaden. An dem Einsatz beteiligt waren neben der Hauptwache die Löschgruppen Stolberg-Mitte und Atsch.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert