Stolberg-Breinig - Große Finalrunde im Turnier der Jungkicker

Große Finalrunde im Turnier der Jungkicker

Von: eva
Letzte Aktualisierung:
15841068.jpg
Die Vorrunde im Wettbewerb der Nachwuchsfußballer beim SV Breinig ist bereits ausgetragen worden. Jetzt wird es für die verbleibenden Teams ernst. Foto: Thomas Menke

Stolberg-Breinig. Die Vorrundenspiele der F– und E–Junioren in der Turnhalle Stefanstraße in Breinig wurden jetzt bereits ausgetragen. Insgesamt 18 Mannschaften treten jeweils als Gruppenzweite und Gruppenerste der insgesamt vier Vorrundengruppen in der kleinen und großen Finalrunde am kommenden Wochenende an.

Außerdem sind in der großen Finalrunde am Sonntag auch die Vorjahressieger der F– und E-Junioren vertreten, in diesem Fall die Play-it Juniors und Jugendsport Wenau.

Bevor es am Samstagnachmittag mit der kleinen Finalrunde losgeht, findet vormittags noch das Turnier der Bambini-Mannschaften statt. Von 10 bis 14.15 Uhr können sich die kleinsten der Nachwuchskicker bei ihren Spielen austoben. Ab 15 Uhr startet dann die erste Finalrunde des Wochenendes mit dem SV Breinig, VfR Würselen, FC Düren-Niederau und DJK FV Haaren als Gruppenzweite der F-Junioren und dem VfB 08 Aachen 1, DJK Westwacht 08 Aachen, FC Adler Büsbach und VfB 08 Aachen 2 als jeweils Gruppenzweite der E-Junioren. Ende ist voraussichtlich um 18 Uhr.

Am finalen Spieltag, Sonntag, 10. Dezember, findet die große Finalrunde der Gruppenersten der F– und E-Junioren statt. Von 10 Uhr bis 14.30 treten die Mannschaften in ihren Spielen gegeneinander an. Die Finalisten der F – Junioren sind der VfL 08 Vichttal, Alemannia Aachen, BTV Aachen, FC Adler Büsbach und die Vorjahressieger Play-it Juniors.

Bei den E-Junioren haben es der SV Breinig 1, FC Inde Hahn, Alemannia Aachen und der SV Breinig 2 in die große Finalrunde geschafft, sowie auch in dieser Gruppe, die Vorjahressieger der Mannschaft vom Jugendsport Wenau. Der SV Breinig freut sich auf all seine fußballbegeisterten Besucher und natürlich auf die vielen jungen Fußballtalente und wünscht allen beteiligten viel Spaß am Spiel und faire Wettkämpfe. Für das leibliche Wohl ist, wie bereits am vergangenen Wochenende, natürlich gesorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert