Stolberg - Gratisparken mit blauer Scheibe „schon längst umgesetzt“

FuPa Freisteller Logo

Gratisparken mit blauer Scheibe „schon längst umgesetzt“

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
16839141.jpg
Jetzt zwei Stunden: Wie bereits am Bastinsweiher gehandhabt, kann im Baustellenbereich Rathausstraße kostenfrei geparkt werden. Foto: Lange

Stolberg. Immer mal wieder gibt es diesen Vorstoß, in der Innenstadt das Parken kostenfrei zu gestalten. Wiederholt gestellt hatten jetzt die Linken diesen Antrag mit Verweis auf die Baustelle Rathausstraße. Bis zu Fertigstellung aller Baumaßnahmen solle gebührenfrei geparkt werden dürfen, argumentierte Gabi Halili mit dem schweren Stand des Gewerbes.

„Aber ist es nicht so, dass das derzeit bereits so gehandhabt wird? Dann hätte sich der Antrag ja ohnehin erledigt“, erkundigte sich Dina Graetz (Grüne) bei der Verwaltung. „In der Tat kann im Baustellenbereich kostenfrei geparkt werden“, erklärte der Bürgermeister. Wie bereits während der Baustelle Bastinsweiher geschehen, sei auch für den betroffenen Abschnitt der oberen Rathausstraße eine Parkscheibenregelung eingeführt worden, so Tim Grüttemeier.

Eine Stunde lang kann kostenfrei das Fahrzeug abgestellt werden – so war das Parkgebot zumindest noch bis zur Ratssitzung ausgeschildert. Im Anschluss wurde es auf zwei Stunden ausgeweitet. CDU, SPD und FDP kündigten an den Antrag der Linken abzulehnen, den die Fraktion aufrecht erhielt. Entsprechend fiel die Abstimmung aus, bei der die Grünen sich enthielten.

Mit den Arbeiten im Verzug

In diesem Zusammenhang kündigte die Verwaltung für die nächste Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt eine Präsentation an, anhand derer die Probleme verdeutlicht würden, die neben der Winterwitterung zum Verzug bei den Arbeiten geführt hätten. Bis zum 31. August soll der Abschnitt der Rathausstraße komplett bis zum Kaiserplatz hergerichtet sein, die Passage zwischen Schellerweg und Steinfeldstraße bereits früher.

Nach dem zuletzt gültigen Bauzeitenplan mit Stand Juni 2017 sollte der erste Bauabschnitt zwischen Schellerweg und Steinfeldstraße am 19. Februar, der zweite Bauabschnitt zwischen Steinfeldstraße und Kaiserplatz am 6. Juli vollendet sein. Demnach sollte zwischen dem 11. Juni und 16. November der dritte Bauabschnitt zwischen Schellerweg und Stadthalle abgewickelt werden.

 

Die Homepage wurde aktualisiert