Stolberg - Gesund essen: Wie lecker is das denn?

Gesund essen: Wie lecker is das denn?

Letzte Aktualisierung:
Den Schülerinnen und Schüler
Den Schülerinnen und Schülern schmeckts. Um die Bedeutung des Essens ging es am ersten „Tag der Schulverpflegung” in Nordrhein-Westfalen. Die Förderschule an der Stolberger Regenbogenschule war mit von der Partie. Foto: H. Eisenmenger

Stolberg. Beim Wort Kartoffelpüree schließt Schülersprecherin Juliane Rohde genießerisch die Augen und reibt sich den Bauch. Das ist für Vera Chakrouni das größte Lob - dass es „ihren” Kindern schmeckt. Sie ist die Küchenleiterin der Regenbogenschule und hat ihre Kollegin Marianne Gonzalez an ihrer Seite.

Die Förderschule an der Stettiner Straße hat den Schwerpunkt „Geistige Entwicklung”. Zum Beginn des Gespräches tätschelt die 57-Jährige aufmunternd Julianes Hand, und diese kleine Geste erinnert an den Ausspruch „Liebe geht durch den Magen”.

Die substanzielle Bedeutung des Essens wird beim ersten „Tag der Schulverpflegung” in NRW deutlich. Unter dem Motto „Wie lecker is das denn!” werden die Schüler mit ins Boot genommen. Lecker und gesund soll das Schulessen sein. In Fortbildungen erhalten Chakrouni und ihre Kollegin, Marianne Gonzalez, Anregungen und neue Denkanstöße.

Am Tag der Schulverpflegung sammelt Schülersprecherin Juliane die Eindrücke ihrer Schulkameraden. Für Adam Hagermann (15) steht das Urteil fest: „Super”, sagt er und pikst eine Gurkenscheibe auf die Gabel. Es gibt Salat, Vollkornreis, Putengeschnetzeltes und Gemüse. „Unsere Schüler sind etwas Besonderes und absolut ehrlich”, erzählt Vera Chakrouni. „Wenn es nicht schmeckt, sagen die Kinder das geradeheraus.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert