Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Gastgeber bestimmt mit vier Siegen das Geschehen

Von: Günther Severens
Letzte Aktualisierung:
fußball-bild
Attraktiven Fußball boten die Teams in der Halle des Goethe-Gymnasiums - hier ASA Atsch und der FC Columbia Foto: G. Severens

Stolberg-Büsbach. In Gedenken an seinen äußerst rührigen und hoch geschätzten Ehrenvorsitzenden Heinz Müllejans, der in allen Funktionen des Vereins insgesamt über 50 Jahre aktiv war - davon 25 Jahre als Vorsitzender -, hat der FC Adler Büsbach vor vier Jahren das Heinz-Müllejans-Gedächtnis-Turnier ins Leben gerufen, das am Wochenende in der Sporthalle des Goethe-Gymnasiums wieder zur Austragung gekommen ist.

Heinz Müllejans war in seinem Schaffen ein allseits beliebter Sportsmann, an den sich insbesondere die Fußballer im Stolberger Raum gerne erinnern. Und so pflegen viele Verein auch heute noch eine gute Verbindung zu seinem Heimatverein.

14 Mannschaften nahmen an diesem Turnier teil. Es herrschte bei den Vorrunden eine wohltuende Harmonie zwischen den Mannschaften, die den Unparteiischen einen Nachmittag bescherten. Dank des sehr ausgeglichenen Teilnehmerfeldes erlebten die Zuschauer auch recht ausgeglichene Spielverläufe, und in allen Gruppen war Das Geschehen bis zum jeweils letzten Vergleich sehr interessant.

In der Gruppe 1 erreichten Adler Büsbach, ASA Atsch und Columbia Stolberg die Endrunde, wobei die vier mal siegreichen Gastgeber insgesamt den besten Eindruck hinterließen.

Die Ergebnisse im Überblick: Adler Büsbach - SV Breinig II 3:1, Rhen. Eschweiler II - ASA Atsch 1:2, Col. Stolberg - Adler Büsbach 0:5, SV Breinig II - Rhen. Eschweiler II 2:1, ASA Atsch - Col. 3:1, Adler Büsbach - Rhen. Eschweiler II 4:0, Col. Stolberg - SV Breinig II 4:1, ASA Atsch - Adler Büsbach 0:1, Rhen. Eschweiler II - 1:6, SV Breinig II - ASA Atsch 3:2.

In Gruppe 2 bahnten sich die SG Stolberg, Adler Büsbach II und der TSV Donnerberg den Weg in die Endrunde. Folgende Ergebnisse wurden hier notiert: Adler Büsbach II - TSV Donnerberg 2:2, FF Stolberg - SG Stolberg 0:0,. TSV Donnerberg - FF Stolberg 2:2, Adler Büsbach II - FF Stolberg 3:1, SG Stolberg - Adler Büsbach II 1:4, TSV Donnerberg - SG Stolberg 2:3. Hier erreichten die SG Stolberg, Adler Büsbach und der TSV Donnerberg die Endrunde.

In Gruppe 3 hatten Grün-Weiß Mausbach und der FC Breinigerberg die Nase vorne. Die Ergebnisse im Einzelnen: Adler Büsbach III - Germ. Freund 0:4, GW Mausbach - FC Breinigerberg 2:1, Germ. Freund - GW Mausbach 0:3, FC Breinigerberg - Adler Büsbach III 3:1, Adler Büsbach III - GW Mausbach 0:1, Germ. Freund - FC Breinigerberg 1:2.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert