Stolberg-Breinig - Fußwallfahrt nach Heimbach: Zeit fürs Wesentliche

CHIO-Header

Fußwallfahrt nach Heimbach: Zeit fürs Wesentliche

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Breinig. Wie in jedem Jahr machen sich Breiniger Christen am Sonntag, 5. Juli, um 4 Uhr in der Frühe wieder auf den Weg nach Heimbach.

Die Pilgerstrecke von 28 Kilometern Länge führt durch schöne Eifellandschaft über Zweifall, Germeter, Vossenack, Kommerscheidt, Schmidt und Hasenfeld.

Es wird gebetet und gesungen, dazu gebe es genug Zeit, sich auf das Wesentliche im Leben zu besinnen und mit dem einen oder anderen Pilger zu plaudern, teilen die Veranstalter mit.

In der Grillhütte Bosselbach in Vossenack erwarten gegen 7.30 Uhr Breiniger, meist ehemalige Pilger, die Prozession, um mit einer Tasse Kaffee oder einem kühlen Getränk die Pilger zum Weiterpilgern zu motivieren.

Gegen 12.30 Uhr werden die Breinig Pilger in der Gnadenkapelle erwartet, wo sie begleitet durch Pastor U. Lühring, Messdiener und die Breiniger Bläsergruppe unter Glockengeläut einziehen.

Unterwegs wird die Pilgerschaft betreut durch das DRK Ortsgruppe Breinig. Alle Pilger die am Montag, 6. Juli den Rückweg antreten, treffen sich um 7.30 Uhr in der Gnadenkapelle in Heimbach zur Pilgermesse.

Gegen 17.30 Uhr werden die Pilger in der Kirche St. Barbara ankommen. Der Pfarre U. Lühring sowie Siegmund Conrads, der Brudermeister, freuen sich über jeden der mit pilgert. Anmeldung ist nicht erforderlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert