Stolberg - Frauenunion: Ruth Gerres überrascht mit Rückzug

Frauenunion: Ruth Gerres überrascht mit Rückzug

Von: kol
Letzte Aktualisierung:
frauenunion-bu
Nicht mehr Vorsitzende der Frauenunion: Ruth Foto: J. Lange

Stolberg. Einen Paukenschlag gab es am Mittwochabend bei der außerordentlichen Vorstandssitzung der Stolberger Frauenunion. Die bisherige Vorsitzende, die Rechtsanwältin Ruth Gerres, erklärte in kurzen Worten nicht nur ihren sofortigen Rücktritt vom Amt, sondern zugleich ihren Austritt aus der Frauenunion.

Zwar befand sich Gerres ohnehin schon auf dem Rückzug aus der Politik - der neuen CDU-Fraktion steht sie ebenso nicht mehr als sachkundige Bürgerin zur Verfügung wie ihrem Ortsverein als Schriftführerin -, doch kam die jetzige Entscheidung dennoch überraschend und plötzlich.

Eine Erklärung hielt Gerres nicht bereit, stattdessen verließ die nunmehr Ex-Vorsitzende die Versammlung und ließ ihre ehemaligen Mitstreiterinnen völlig überrascht zurück. Diese mussten sich anschließend mit der Frage beschäftigen, wie es mit der Führung der CDU-Frauen in Stolberg nun weitergeht.

Noch am 8. Oktober hatte Ruth Gerres auf Anfrage unserer Zeitung angekündigt, dass sie nicht vorhabe, von ihrem Amt zurückzutreten. Warum sie genau das dann zwei Wochen später doch tat, wollte Gerres nun nicht kommentieren.

Am 18. November wird es eine Mitgliederversammlung der Frauenunion geben, auf der - nicht turnusgemäß - der Vorstand zum Teil neu gewählt werden soll.

Eine weitere Vorstandssitzung wird es bis dahin nicht mehr geben. Das sei auch nicht notwendig, sagte die kommissarische Vorsitzende, Liesel Ganser, bislang Gerres´ Stellvertreterin: „Mit der Situation werden wir schon fertig.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert