Stolberg - Fahrgast zerstört Busscheibe

Fahrgast zerstört Busscheibe

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Weil er keine Fahrkarte hatte und trotzdem mitfahren wollte, hat ein 31-jähriger Fahrgast während der Fahrt auf der Stolberger Salmstraße mit einem Regenschirm die Frontscheibe eines Busses beschädigt.

Der Busfahrer hatte darauf hin vor Schreck eine Vollbremsung gemacht. Den Moment nutzte der Schwarzfahrer, um sich aus dem Staub zu machen. Verletzt wurde niemand.

Eine halbe Stunde später fiel ein Mann bei einem Ladendiebstahl in einem Laden an der Zweifaller Straße auf. Auf ihn passte genau die Beschreibung des Regenschirmtäters.

Die Polizei nahm den 31-Jährigen fest. Dabei hatte er eine Jacke an, die eigens für Diebstähle präpariert war. In dem doppelten Futter waren bereits Zigaretten im Wert von über 200 Euro verstaut.

Der 31-Jährige ist drogenabhängig und der Polizei kein Unbekannter. Gegen ihn wird jetzt ermittelt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert