alemannia logo frei Teaser Freisteller

Fahranfänger: Lappen weg wegen 0,3 Promille

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Auf das strikte Alkoholverbot für Fahranfänger am Steuer weist die Polizei aus gegebenem Anlass noch einmal hin.

Denn dieses hatte am Wochenende ein 20-Jähriger missachtet. Der Autofahrer war in eine Polizeikontrolle geraten und hatte knapp 0,3 Promille geblasen.

Gegen den jungen Stolberger wurde ein Verfahren eingeleitet. Seinen Führerschein wird er für eine Zeit abgeben müssen.

Dies ist so, weil das Straßenverkehrsgesetz ein absolutes Alkoholverbot am Steuer für Fahranfänger unter 21 Jahren vorsieht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert