Stolberg - „Exerzitien im Alltag”: Klarheit übers eigene Leben verschaffen

CHIO-Header

„Exerzitien im Alltag”: Klarheit übers eigene Leben verschaffen

Letzte Aktualisierung:
Bei Exerzitien gehts um Ideen
Bei Exerzitien gehts um Ideen und Gefühle. Foto: imago/Paul v. Stroheim

Stolberg. Bis Montag, 12. November, können sich noch interessierte Menschen zu den Stolberger „Exerzitien im Alltag” mit dem Thema „Entdecke Gottes Melodie” anmelden. Auch in diesem Jahr gibt es bei dem offenen und ökumenischen Angebot wieder einen Vormittagstermin.

Exerzitien sind ein geistlicher Übungsweg nach einem menschenfreundlichen Leben, denn in der Geschäftigkeit der Advents- und Weihnachtszeit bleibt dieses oft auf der Strecke. Exerzitien bewirken, dass jeder Einzelne mehr Klarheit für das eigene Leben erhält. Alle Dimensionen werden dabei angesprochen: Denken, Fantasie, Bilder, Ideen, Gefühle, Wahrnehmung, Leib und Geist.

Wenn der Mensch das Leben von Gott her zu verstehen lernt und sich auf diesen Weg einlässt, dann wird sich sein Leben in ein „Leben in Fülle” verwandeln. Sehr hilfreich sind dabei die Gemeinschaft und der wöchentliche Austausch. Prägende Elemente sind gemeinsame Impulse, Anleitungen und Übungen. Es gibt entsprechendes Begleitmaterial sowie Anregungen zur weiteren Gestaltung für jeden Wochentag.

Wer teilnehmen möchte, braucht keinerlei Vorkenntnisse, wohl aber etwas Neugier. Handzettel liegen in den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden sowie in öffentlichen Einrichtungen aus.

Exerzitien mit jeweils vier Treffen finden statt: Montaggruppe in Münsterbusch, Pfarrheim Herz-Jesu Prämienstraße 227 (hinter der Kirche), ab 19. Novwember, 19.30 Uhr bis 21 Uhr, Dienstaggruppe im Pfarrheim St. Mariä Himmelfahrt, Dammgasse 6, 9.30 Uhr bis 11 Uhr.

Abschlussgottesdienst ist am 17. Dezember, 19 Uhr, im Pfarrheim Herz-Jesu, Prämienstraße 227. Anmeldung: Pfarrbüro St. Mariä Himmelfahrt, Dammgasse 6, Telefon 23435. Informationen geben Dr. Anneliese Frick, Telefon 25061, Agi Ruskowski, Telefon 71742 und mary-luotten@web.de.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert