Stolberg - Essener Kettwig-Cup: Turnier-Premiere mit Erfolgen gekrönt

Essener Kettwig-Cup: Turnier-Premiere mit Erfolgen gekrönt

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Der 25. Kettwig-Cup im Rhönradturnen fand in Essen-Kettwig statt. Zu diesem Jubiläum starteten über 160 Turnerinnen und Turner aus 17 Vereinen aus dem Gebiet des Rheinischen Turnerbundes.

Auch vier Turnerinnen der Rhönradabteilung der Stolberger Turngemeinde und des Turnerbundes Breinig nahmen an dem Wettkampf teil. Beim morgendlichen Einturnen mussten sich die Vier an die örtlichen Gegebenheiten mit einem langsamen Boden und teils schwereren Rhönrädern gewöhnen. Die beiden mitgereisten Trainer Sabrina Klos und Markus Lang gaben letzte hilfreiche Tipps und Anweisungen für den folgenden Wettkampf.

Alle Turnerinnen starteten in der Anfängerklasse der L 5 in unterschiedlichen Altersstufen. Der Wettkampf bestand für die Wettkampf-Neulinge daraus, zweimal die Pflicht der L 5 – eine Kombination aus fünf aufeinander folgenden Übungen – vor Wettkampfrichtern zu präsentieren. Am Ende des Tages konnten Turnerinnen und Trainer mit Leistung und Ergebnis sehr zufrieden sein.

In der jüngsten Altersgruppe der Jahrgänge 2006 und jünger schaffte Lena Goldbach mit 4,45 Punkten den Sprung aufs Treppchen. Bei nur vier Starterinnen schaffte sie einen 3. Platz. Esther Kapusta startete in der Klasse L 5 Schülerinnen D zusammen mit 20 weiteren Turnerinnen der Jahrgänge 2003 bis 2005. Nach zwei guten Vorstellungen landete sie mit einer Endwertung von 6,15 Punkten auf einem hervorragenden 7. Platz. In der Gruppe der ältesten L 5-Turnerinnen der Jahrgänge 2000 bis 2002 mit 29 Starterinnen mussten die Turnerinnen Joy Maichin und Julia Maas gegeneinander starten. Julia hatte mit einer leichten Erkältung zu kämpfen und erreichte mit 5,15 Punkten den 22. Platz. Joy Maichin schaffte nach zwei sehr sauber geturnten Pflichten und einem Endwert von 7,05 Punkten einen 3. Platz.

In der Mannschafts-Wertung, bei der von vier Teilnehmern die jeweils beste Pflichtwertung eingeht, erreichten die vier Turnerinnen mit insgesamt 12,5 Punkten den 7. Platz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert