Radarfallen Blitzen Freisteller

Defektes Rücklicht: Autofahrer bleibt nach Verfolgungsfahrt flüchtig

Von: se
Letzte Aktualisierung:
Rücklicht
Der Grund für die Verfolgungsfahrt war ein defektes Rücklicht am Wagen des Flüchtigen. Symbolfoto: Colourbox

Stolberg . Eine kleine Verfolgungsfahrt hat in der Nacht auf Freitag im Stolberger Stadtteil Mühle stattgefunden. Eigentlich wollte die Polizei in der Europastraße nur einen Autofahrer anhalten. Der Grund: Das Rücklicht am Wagen war defekt.

Als der Fahrer die Beamten allerdings erblickte, flüchtete er mit rund 80 Stundenkilometern. Die Beamten nahmen daraufhin die Verfolgung auf. In der Salmstraße stellte der Fahrer den Wagen ab und flüchtete mit zwei weiteren Insassen zu Fuß.

Einen davon - einen Jugendlichen - konnte die Polizei festhalten, der Fahrer blieb allerdings flüchtig. Das Auto wurde sichergestellt, gegen den Fahrer wurden die Ermittlungen aufgenommen. Gefahr habe zu keinen Zeitpunkt bestanden, betonte eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert