D-Junioren des Breiniger Spielvereins steigen 1. Leistungsliga auf

Letzte Aktualisierung:
7016785.jpg
Das Bild zeigt Trainer Ralf Ehrhardt, Younes Luengen, Anthony Obiorah, Felix Welter, Jasper Seyffarth, Cem Ertan, Konstantin Ervens, Andreas Flink, Yannic Schröder, Trainer Georg Grund (h.v.l.) und Julius Hoven, Fabio Schley, Simon Dorsfeld, Leon Ehrhardt, Tom Kloubert, Timo Grund, Emirhan Akean, Maximilian Kreus (v.v.l.). Es fehlen die Trainer Achim Kreus und David Neugebauer sowie die Spieler Tim Brasche und Sultan Atris.

Stolberg. Nachdem im Sommer die D-Junioren des SV Breinig abgestiegen waren, marschierten sie ungeschlagen durch die Herbstrunde und stiegen in die Leistungsliga 1 auf. Am Ende standen sechs Siege und ein Unentschieden bei einem Torverhältnis von 25:02 auf dem Konto.

 Nur die SG Roetgen/Rott erzwang ein Remis gegen Breinig. In der Leistungsliga warten drei weitere Staffelsieger und die zwei besten Zweitplatzierten auf den SV. Ziel ist, sich erneut in einem starken Teilnehmerfeld durchzusetzen und den Wiederaufstieg in die Sonderliga perfekt zu machen. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert