Stolberg/Aachen - Conterganhersteller Grünenthal entschuldigt sich erstmals

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Conterganhersteller Grünenthal entschuldigt sich erstmals

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Contergan
Gegner des Denkmals für die Contergan-Opfer stehen am Freitag (31.08.2012) während einer Feier zur Einweihung vor der Zentrale des Pharmaunternehmens Grünenthal. Die von Grünenthal finanzierte Figur ist allerdings umstritten. Foto: dpa

Stolberg/Aachen. Der frühere Contergan-Hersteller Grünenthal hat sich erstmals bei den Opfern des Arzneimittelskandals entschuldigt. Bei der Einweihungsfeier des wohl ersten Denkmals für die weltweit 10.000 Opfer sagte Grünenthal-Geschäftsführer Harald Stock am Freitag in Stolberg, es sei bedauerlich, dass Grünenthal nicht viel früher auf die Opfer zugegangen sei.

„Darüber hinaus bitten wir um Entschuldigung, dass wir 50 Jahre lang nicht den Weg zu Ihnen, von Mensch zu Mensch, gefunden haben. Stattdessen haben wir geschwiegen.”

Die Homepage wurde aktualisiert