Stolberg-Gressenich - CDU will Tempo 30 auf der Römerstraße

CDU will Tempo 30 auf der Römerstraße

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Gressenich. Die CDU-Fraktion plädiert für die Einführung einer Tempo30-Zone auf der Römerstraße (L 12) in Gressenich ab der Kreuzung Rottstraße / Auf der Eiche bis zur Einmündung Poststraße in beide Fahrtrichtungen.

Einen entsprechenden Antrag an die Verwaltung hat Axel Wirtz jetzt eingereicht: „Es bestehen in diesem Bereich erhebliche Gefahren für Fußgänger, da kurz vorher aus Richtung Mausbach gesehen der Geschwindigkeitstrichter 70/50 endet und aus der Gegenrichtung die Beschleunigung in Richtung Ende der geschlossenen Ortsausfahrt beginnt”, führt Wirtz aus. „Außerdem handelt es sich wegen der Schulbushaltestellen um einen Schulweg, die Straße muss von Kirchgängern und Friedhofsbesuchern gequert werden, und auch das stark frequentierte Pfarrheim ist nur nach Straßenquerung zu erreichen.”

In seiner Begründung verweist der Landtagsabgeordnete zudem auf Geschwindigkeitsmessungen hin. „Sie haben ergeben, dass weit mehr als die Hälfte aller motorisierten Verkehre mit mehr als Tempo 60 die Ortslage durchfährt. Erst die konsequente Einführung von Tempo 30, die zumindest in der Anfangszeit auch überwacht werden sollte, wird Abhilfe schaffen.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert