Radarfallen Blitzen Freisteller

CDU-Ortsverband: Fritz Thiermann löst Siegfried Pietz ab

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
8863807.jpg
Der neue OV-Vorsitzende Fritz Thiermann (links) dankt seinem Vorgänger Siegfried Pietz und überreicht dessen Gattin Gabi Pietz einen Blumenstrauß. Foto: D. Müller

Stolberg-Büsbach. Fritz Thiermann ist der neue Vorsitzende des CDU-Ortsverbands Büsbach, Dorff, Liester, Münsterbusch. Der 52-Jährige, der seit zehn Jahren Ratsherr ist, vereinte alle abgegebenen 18 Stimmen auf sich – ebenso wie der neue stellvertretende Vorsitzende Michael Thomas.

Siegfried Pietz, der mit kleiner Unterbrechung mehr als zwei Jahrzehnte die Geschicke des Ortsverbands (OV) gelenkt hatte, stand für den Vorsitz nicht mehr zur Verfügung, bleibt dem Vorstand aber als Beisitzer erhalten.

Bei der Jahreshauptversammlung des OV bestätigten die Mitglieder deutlich den Geschäfts- und Schriftführer Rainer Zartmann, seinen Stellvertreter Walter Wahlen und die Werbebeauftragte Hanni Lang.

Als Beisitzer wurden Bernd Stickeler, Karl-Heinz Theis, Maria Rösseler, Carina Wahlen, Julian Wahlen, Siegfried Pietz und Ludwig Hahn gewählt.

In seinem letzten Bericht als OV-Vorsitzender konstatierte Pietz: „Es bewegt sich was in Stolberg“ und nannte für den OV-Bezirk Beispiele wie den neuen Spielplatz in Büsbach oder den 2. Platz, den Büsbach erneut bei dem Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ belegen konnte.

Der neue Vorsitzende Thiermann dankte Pietz und betonte, dass das gute Abschneiden Büsbachs bei dem Wettbewerb Chance und Herausforderung zugleich sei. Das in einer Planungswerkstatt von Bürgern entwickelte Konzept zur Aufwertung der Ortsmitte bringe dem OV wichtige Impulse. Ziel des Ortsverbands und der Ratsvertreter sei es, das kommunalpolitische Programm der CDU sukzessive für Münsterbusch, Dorff, Liester und Büsbach umzusetzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert