Stolberg - Burg und Kaiserplatz stehen im Mittelpunkt der Stadtparty

Burg und Kaiserplatz stehen im Mittelpunkt der Stadtparty

Letzte Aktualisierung:
stadtfest-foto
Das Museum in der Torburg hat an beiden Stadtparty-Tagen geöffnet und bietet unter anderem auch Münzprägen an. Foto: M. Grobusch

Stolberg. Die wichtigste Nachricht vorab: Es soll überwiegend trocken bleiben und teilweise auch sonnig werden an diesem Wochenende, das versprechen die Meteorologen. Eine wesentliche Voraussetzung für das Gelingen der Stadtparty 2010 scheint damit erfüllt zu werden.

Nachdem am Freitag in mehreren Etappen die offizielle Eröffnung stattgefunden hat, kann es heute also richtig losgehen. Die ganze Innenstadtachse ist eingebunden, die Vielfalt des Dargebotenen ist garantiert.

Gleichwohl gibt es traditionell wieder einige inhaltliche und geographische Schwerpunkte im Programm des dreitägigen Spektakels, das vom Kulturamt der Stadt Stolberg organisiert worden ist. Allen voran ist das 4. Internationale Kupfermeistertreffen zu nennen, das fortan im Wechsel mit dem Mittelalterfest am Stadtparty-Wochenende auf der Burg stattfinden soll.

Für die angereisten Schmiede aus ganz Europa geht es um den Titel des Internationalen Deutschen Meisters - und für den Nachwuchs um den Matthias-Peters-Gedächtnispokal. Ihnen allen geht es aber auch darum, ihre Kunst, die Tradition und Moderne miteinander verbindet, dem interessierten Publikum näherzubringen. Vorführungen sind deshalb integraler Bestandteil des Programms, und nicht nur Kinder dürfen sich auch selber einmal im Schmieden versuchen.

Oktoberfest auf dem Kaiserplatz

Der Kaiserplatz soll derweil im Zeichen des Oktoberfestes stehen. Das gilt vor allem für die Dekoration und die gereichten Spezialitäten, während das Musik- und Showprogramm durchaus auch Auftritte lokaler und regionaler Gruppen vorsieht. Wenige Meter weiter, gleich neben dem Vogelsänger, lädt ein kleines Weindorf zum Verweilen ein, während auf der benachbarten Rathausstraße die Automeile eröffnet ist und mehrere Autohäuser aktuelle Modelle ihrer jeweiligen Marken präsentieren.

Auf dem Mühlener Markt findet an beiden Tagen ein multikulturelles Treffen mit Aktionsständen und Spezialitäten statt, auf dem Willy-Brandt-Platz gibt es ebenso ein Bühnenprogramm wie im Steinweg. Und natürlich sind auch die Burg-Galerie und das Museum in der Torburg geöffnet.

Langeweile wird sicherlich nicht aufkommen, zumal noch einiges mehr geboten wird in der Stolberger Innenstadt. Und wenn die Meteorologen Recht behalten sollten, wird auch die Sonne ihren Teil zum Gelingen der Stadtparty beitragen ...
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert