Botschafterin freut sich auf ereignisreiches Jahr

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
Vanessa Lennertz, die Jugendbo
Vanessa Lennertz, die Jugendbotschafterin des Kulturvereins City Starligts. Foto: D.Müller

Stolberg. Ganz so aufgeregt ist Vanessa Lennertz nicht mehr, immerhin ist sie seit dem vor kurzem erfolgten Gala-Abend der „City Starlights” schon in Amt und Würden.

Doch ein wenig Herzklopfen bleibt, denn Vanessa tritt in die Fußstapfen ihrer älteren Schwester Natalie und ist die neue Jugendbotschafterin des Stolberger Kulturvereins. Knappe zwölf Monate voller verschiedener Aktivitäten liegen noch vor ihr.

Kleid, Schärpe und Diadem

„Beim Kinderquatsch mit Max und Co mache ich genauso mit wie bei unseren Star Kids. Außerdem spiele ich in der Theatergruppe ,Star Dream mit”, beschreibt die Zwölfjährige. So wird sie am 15. Dezember Kleid, Schärpe und Diadem der Jugendbotschafterin kurzzeitig ablegen, um in dem Weihnachtsmärchen der „City Starlights” das Schneewittchen zu geben, wenn es heißt „Jimmy der Weihnachtself”.

Im Rahmen der Kupferstädter Weihnachtstage sind die „City Starlights” jeden Samstag mit ihrer „Elfenwerkstatt” an der Burg präsent, einmal zieht außerdem eine „Weihnachtscrew” mit Santa Claus und ein anderes Mal ein Nikolaus-Gefolge mit Elfen vom Kaiserplatz zur Burg und zurück.

Die Jugendbotschafterin besucht die Schule an der Talstraße und ihre Hobbys passen sehr gut zu dem Kulturverein, bei dem sie seit der Gründung Mitglied ist: Vanessa tanzt, singt und schauspielert gerne - dies kann sie bei den „City Starlights” hervorragend ausleben und wird zum Beispiel am Rosenmontagszug in Stolberg mit Maskottchen und Märchenfiguren der „City Starlights” in einer Bimmelbahn teilnehmen.

Der Verein mit seinen 40 Mitgliedern wird das Kulturfestival „Stolberg goes...”, das Nudelbuffet auf dem Kaiserplatz und die Stadtparty bereichern.

In ihrem Motto wünscht Vanessa sich eine „Heile Welt”, und zwar für alle Menschen, Tiere und die Natur. Deshalb liegt ihr eins besonders am Herzen: „Als meine Schwester Natalie noch unsere Jugendbotschafterin war, sind wir im Friedensdorf International in Oberhausen gewesen.

Geld sammeln

Da möchte ich wieder mit den City Starlights hinfahren und vorher Geld sammeln, um es zu spenden.” In dem Friedensdorf bekommen kranke und verletzte Kindern aus Kriegs- und Krisengebieten medizinische Hilfe.

Die nächsten Termine

Das Weihnachtsmärchen „Jimmy der Weihnachtself” führt „Star Dream”, die Theatergruppe der „City Starlights”, am Samstag, 15. Dezember, um 15 und um 18 Uhr im Kulturzentrum Frankental auf. Der Eintritt kostet 4,50 Euro, für Kinder ist eine Überraschungstüte inbegriffen. Der Kartenvorverkauf beginnt im November in der Bücherstube am Rathaus.

An den Weihnachtstagen von Samstag, 17. November, bis Mittwoch, 19. Dezember, öffnet der Kulturverein samstags von 12 bis 18 Uhr seine „Elfenwerkstatt”. Am Samstag, 8. Dezember, zieht ein Nikolaus-Gefolge mit Elfen und am Sonntag, 16. Dezember, eine Weihnachtscrew mit Santa Claus vom Kaiserplatz zur Burg und zurück.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert