Behandlungsanlage für Sickerwasser funktioniert

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. „Die Inde unterhalb der Mündung ist jetzt so sauber wie der Saubach oberhalb der Vegla-Polder ist”, bezog sich Fachbereichsleiter Josef Braun auf Anfrage von Rolf Engels (SPD) im Ausschuss für Umwelt auf Messergebnisse des Kreises.

Demnach sei der „Saubach wieder sauber”. Die Sickerwasserbehandlungsanlage auf dem Gelände der Saint Gobain funktioniere; von dort gelange kein Wasser mehr in die Inde.

Im Winter sei es allerdings zu einer Verstopfung des Einlaufs an den Poldern durch Geäst gekommen; dies wolle der Kreis durch intensivere Kontrollen verhindern.

Neben der Erfassungsstelle gebe es weitere diffuse Quellen, aus denen Sickerwässer in den Bach gelangten - ein Problem, dem sich der Kreis noch annehmen wolle. Allerdings sei es juristisch schwieriger, dafür die Firma in Anspruch zu nehmen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert