Whatsapp Freisteller

Autos aufeinander geschoben: Drei Verletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
unfall breiniger
Die 72-Jährige und ihr 89-jähriger Beifahrer mussten zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Foto: R. Roeger

Stolberg. Bei einem Verkehrsunfall wurden am Montag gegen 11.45 Uhr zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Ein 32-Jähriger Kastenwagenfahrer hatte offenbar einen Rückstau auf dem Breiniger Berg zu spät bemerkt und war auf das Auto einer 72-Jährigen aufgefahren. So schob er die drei vor ihm fahrenden Wagen aufeinander.

Die 72-Jährige und ihr 89-jähriger Beifahrer wurden dabei schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ihr Wagen war gegen das Fahrzeug eines 45-Jährigen geprallt, dessen Auto auf das Auto eines 65-Jährigen stieß. Letzterer wurde leicht verletzt und wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Die anderen Beteiligten blieben unverletzt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert