„Artibus: Das ist Stolberg“ zeigt ein ehrliches Bild der Kupferstadt

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
7487369.jpg
Die Ausstellung „Das ist Stolberg...“ ist noch bis zum 30. April in der Burg-Galerie zu sehen.

Stolberg. Die Sonderausstellung in der Artibus-Reihe trägt ihren Namen zurecht, wie die Besucher bei der Vernissage zweifelsfrei erkennen konnten. „Das ist Stolberg...“ hat der fotografische Künstler Robert Schäfer seine erste Einzelausstellung betitelt, die jetzt in der Burg-Galerie zu sehen ist.

Der Stolberger Schäfer zeigt dabei ein authentisches, ehrliches Bild seiner Heimatstadt; historische wie industrielle Aspekte und auch „Bausünden“ der 70er Jahre finden sich in seiner Motivwahl. Seine Fotografien sind kunstvoll digital bearbeitet, faszinieren durch Lichtspiel und Perspektive.

Die Ausstellung „Das ist Stolberg… Orte und Menschen aus einer anderen Sicht“ ist bis Mittwoch, 30. April, in der Galerie der Stolberger Burg, Faches-Thumesnil-Platz, zu sehen. Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert