Arbeiten am Kreisverkehr vor dem Zeitplan

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
kreisel22bu
Mit den Arbeiten vor dem Zeitplan: Der erste Fahrbahnteiler und der Radius des Kreisverkehrs in der Eschweilerstraße sind Foto: J. Lange

Stolberg. Trotz Winterwetters und Gewölbefund: Der Landesbetrieb Straßenbau liegt mit den Arbeiten am Kreisverkehr an der Einmündung der Münsterbach- in die Eschweilerstraße vor dem Zeitplan. „Treten keine unerwarteten Hindernisse auf, können wir im Mai fertig werden”, prognostizierte Projektleiter Arnd Meyer auf Anfrage.

Ursprünglich hatte der Landesbetrieb mit Juni gerechnet. Mittlerweile kann man bereits die Ausnahme des „Kreisels” erkennen, von dem eine erhebliche Verbesserung von Verkehrsfluss und -sicherheit am Knotenpunkt der Landesstraßen 238 und 236 erwartet wird. Im Rahmen der Arbeiten erfolgt auch eine Ertüchtigung des Kanalnetzes.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert