Stolberg - Angelus-Trio will für ein furioses Finale sorgen

Whatsapp Freisteller

Angelus-Trio will für ein furioses Finale sorgen

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Zum Finale des Internationalen Konzertzyklus wartet das Angelus-Trio mit seinem Programm „Musikalische Lichtblicke” auf.

Der Internationale Konzertzyklus auf dem Finkenberg kommt am Sonntag, 21. November, um 17 Uhr zum Finale mit einem nicht ganz gewöhnlichen Konzert: Das Angelus-Trio bringt bekannte Stücke aller Genres in Bearbeitungen für Orgel, Saxophon und Gesang zu Gehör. Untermalt wird das Konzert mit farbigem Licht.

Bereits im vergangenen Jahr gastierte das Angelus-Trio in anderer Besetzung in der ausverkauften Pfarrkirche in Stolberg-Breinig, mit sehr großem Erfolg. Jetzt kommt das Trio in die Finkenbergkirche. Das Angelus-Trio um Reginhard von Baasem besteht nach dem Vorbild der „Swingle Singers” aus wechselnden Besetzungen. In Stolberg sind dabei: Heiko Bidmon an Saxophon und Klarinette, sowie Laura Zucchini, Sopran.

Zu Gehör kommt große Musik wie das legendäre „Take 5” von Paul Desmond, Musik von Leonard Cohen aus dem bei Klein und Groß beliebten Animationsfilm „Shrek”, wie der Pop-Klassiker „Music” von John Miles, das durch Bette Midler sehr bekannte „The Rose” und das immer noch jugendliche „Alleluja” von W.A. Mozart. Das Angelus-Trio zeigt eine ergreifende und zugleich erfrischende Erzählung eines Gospels durch Musik und Schauspiel, eine Nummer, die mitunter an Slapstick angrenzt.

Der Altarraum der Kirche wird mit farbigem Licht bemalt, wobei über eine Video-Projektion zu sehen ist, wie der Organist mit Händen und Füßen spielt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert