Alarm im Fliederweg: Bagger reißt Gasanschluss aus der Wand

Letzte Aktualisierung:
7232480.jpg
Alarm im Fliederweg: Bei Erdarbeiten hatte ein Bagger den Gasanschluss eines Hauses aus der Wand gerissen. Foto: R. Roeger

Stolberg. Im Fliederweg kam es am Mittwochvormittag zu einem Feuerwehreinsatz. Bei Erdarbeiten hatte ein Bagger den Gasanschluss eines Hauses aus der Wand gerissen. Gas trat aus.

Feuerwehrleute der Hauptwache und der Löschgruppe Donnerberg rückten aus. Sie evakuierten sicherheitshalber die Bewohner der Nachbarhäuser.

Für alle Fälle brachten die Wehrleute ihre Wasserschläuche in Stellung, um einen möglichen Brand zu verhindern. Außerdem nahmen die Helfer Messungen in den Kellern der Häuser vor, um sicherzustellen, dass sich hier kein ausgeströmtes Gas angesammelt hatte.

Unterdessen war das Versorgungsunternehmen damit beschäftigt, die gerissene Gasleitung zu reparieren. Gegen Mittag konnte die Feuerwehr Entwarnung geben. Das Leck in der Leitung war abgedichtet. Verletzte waren nicht zu beklagen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert