Radarfallen Blitzen Freisteller

Abstrakte Malerei in der Steinweg-Galerie

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Premiere führte vor einem Jahr vier Künstlerinnen unterschiedlicher Stilrichtungen zusammen in der Steinweg-Galerie.

Dort wird am Samstag, 30.April, ab 18 Uhr die zweite Ausgabe von „Four of a kind” eröffnet: Vier Künstlerinnen der abstrakten Malerei hat Galeristin Christa Oedekoven zu einer beeindruckenden Gemeinschaftsausstellung arrangiert, die bis 24.Juli zu sehen ist.

Uschi Zantis arbeitet in Acryl oder Öl, auf Leinwand oder Holz entsteht Malerei aus zahlreichen Schichten. Ria Peerboom hat als Autodaktion ihren eigenen, von Farbe und Technik bestimmten Stil gefunden. Gabriela Plaß beschäftigt sich seit 1980 intensiv mit freier Malerie. Elfie Sautot ist in ihren Ölgemälden städnig um den perfekten Ausdruck und neue Arbeitstechniken bemüht.

Die Welten der vier unterschiedlichen Künstler führt Laudator Manfred Bohn mit einer interessanten Gedankenreise bei der Vernissage zusammen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert