Stolberg - 14-Jähriger stürzt auf Straße: Füße von Auto überrollt

14-Jähriger stürzt auf Straße: Füße von Auto überrollt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Nur knapp entging am Montagnachmittag ein 14-jähriger Schüler aus Stolberg schweren Verletzungen. Beim Überqueren einer Straße rutschte er vor einem herankommenden Auto aus - der Wagen überrollte „nur“ seine Füße.

Zu dem Unfall kam es, als der 14-Jährige über die Finkensiefstraße laufen wollte. „Während andere Fußgänger noch stehen blieben, hatte der junge Mann es offenbar eilig“, schrieb Polizeisprecher Paul Kemen im Polizeibericht. Der Junge lief in die Fahrbahnmitte, wo er auf dem nassen Asphalt ausrutschte. Mit den Füßen voran kam er zu Liegen - eine Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, der linke Vorderreifen ihres Wagens überrollte beide Füße des Schülers.

Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. Als sich Polizeibeamte am Abend nach seinem Wohlergehen erkundigten, hatte er das Hospital bereits wieder verlassen können. Der Polizeibericht endet mit den Worten: „Die polizeiliche Belehrung wegen schwerwiegender Unfallfolgen und ,immer schön aufpassen' blieb ihm jedoch nicht erspart.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert