Stolberg - Peters folgt Schulz als SPD-Chef

CHIO-Header

Peters folgt Schulz als SPD-Chef

Von: udo
Letzte Aktualisierung:
spd_bild
Führungswechsel bei der SPD im Unterbezirk Kreis Aachen: Martin Schulz (l.) gratuliert seinem Nachfolger Martin Peters. Der Stolberger ist mit 80,2 Prozent der Stimmen zum neuen Vorsitzenden gewählt worden.

Stolberg. Führungswechsel bei der SPD im ehemaligen Kreis Aachen: Martin Peters ist am Samstag beim Unterbezirksparteitag in Stolberg mit rund 80 Prozent der Delegiertenstimmen zum neuen Vorsitzenden der Sozialdemokraten gewählt worden.

Der 27-jährige Gewerkschafter, der bereits SPD-Chef in Stolberg ist, folgt Martin Schulz. Der Würselener Europapolitiker führte die Partei seit 1996 und trat nach 14 Jahren nicht mehr an. Zu Peters Stellvertretern wurden die Würselener Landtagsabgeordnete Eva-Maria Voigt-Küppers sowie der Eschweiler SPD-Chef Stefan Kämmerling und der Alsdorfer SPD-Vorsitzende Detlef Loosz gewählt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert