Radarfallen Blitzen Freisteller

Einwohnerzahl in der Städteregion ist leicht gestiegen

Letzte Aktualisierung:

Städteregion Aachen. Mehr Einwohner in der Städteregion: Zum Stichtag 31. Dezember 2013 lebten 545.067 Menschen zwischen Baesweiler und Monschau, das waren 2234 mehr als ein Jahr zuvor.

Die Landesstatistiker von IT.NRW registrierten in acht der zehn Kommunen einen Bevölkerungszuwachs, nur in Alsdorf und Monschau gab es einen leichten Rückgang. Den größten Zuwachs gab es in Aachen, gefolgt von Würselen und Eschweiler. Stolberg bleibt aber, gemessen an der Einwohnerzahl, die zweitgrößte Stadt nach Aachen.

Die Einwohnerzahlen im Einzelnen: Aachen 241.683 Einwohner (+ 1597 gegenüber dem Vorjahr), Alsdorf 46 313 (- 13), Baesweiler 26.497 (+ 52), Eschweiler 55.026 (+ 251), Herzogenrath 46.546 (+ 68), Monschau 11.866 (- 101), Roetgen 8238 (+ 7), Simmerath 15.022 (+ 7), Stolberg 56.191 (+ 102) und Würselen 37.685 (+ 264).

Wie die Statistiker mitteilen, beruhen die Daten auf der Fortschreibung des Bevölkerungsstandes auf der Basis des Zensus vom 9. Mai 2011.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert