Radarfallen Blitzen Freisteller

CDU: „Gezielter Hackerangriff”

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Nach Angaben der CDU sind die Internetseiten der beiden Landtagskandidaten Reimund Billmann und Axel Wirtz in der Nacht zum Mittwoch „mit einem gezielten Hackerangriff” lahmgelegt worden.

Hiervon seien auch die Seiten der CDU in der Städteregion und des Kreisverbands Aachen-Land betroffen gewesen, sämtliche Inhalte seien nach Angaben des Providers durch den Angriff gelöscht worden, teilt Kreisgeschäftsführer Carsten Mannheims mit. Inzwischen funktionieren die Internetseiten wieder.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert