Düsseldorf - Zwei Schwerverletzte bei Lkw-Unfall an Stauende

alemannia logo frei Teaser Freisteller

Zwei Schwerverletzte bei Lkw-Unfall an Stauende

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein Lkw ist auf der Autobahn 1 in Höhe Remscheid in ein Stauende gefahren und hat dabei drei weitere Lastwagen ineinandergeschoben.

Der Unfallfahrer und ein weiterer Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt, wie die Polizei Düsseldorf am Montag mitteilte. Es entstand ein Sachschaden von rund 200.000 Euro.

Die A1 Richtung Dortmund sowie zwei Anschlussstellen in Remscheid mussten für rund eine Stunde voll gesperrt werden. Laut Polizei entstand ein rund fünf Kilometer langer Stau.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert