Zoll stellt bei Nachwuchskickern mehrere Waffen sicher

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Ein kleines Waffenlager haben Zollbeamte auf dem Flughafen Düsseldorf bei einer B-Jugend-Fußballmannschaft aus Nordrhein-Westfalen sichergestellt.

Wie das Hauptzollamt Düsseldorf am Dienstag mitteilte, wurden bereits am Samstag im Gepäck der aus Rumänien einreisenden Nachwuchskicker vier Teleskopschläger, drei Schlagringe, zwei Springmesser und ein Einhandklappmesser entdeckt. Die Waffen hatten vier 15-Jährige in ihren Taschen verpackt.

Offenbar hatten die Kicker die Waffen in Rumänien gekauft, wie ein Sprecher des Hauptzollamtes sagte. Gegen die Jugendlichen wurden Strafverfahren eingeleitet. Aus welcher Stadt der Verein kam, ist nicht bekannt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert