Düsseldorf - Warnstreiks verzögern Flugstarts in Düsseldorf

AN App

Warnstreiks verzögern Flugstarts in Düsseldorf

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Unangekündigte Warnstreiks haben am Montagmorgen die Starts am Flughafen in Düsseldorf verzögert. Rund 100 Mitarbeiter der Fluggastkontrolle waren von 4 Uhr an für zwei Stunden im Ausstand.

Das teilte der Verhandlungsführer der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Ralf Hübsch, mit. Passagiere müssten mit Verspätungen rechnen. „Die Verzögerungen werden sich vermutlich noch den ganzen Tag hinziehen”, bestätigte ein Sprecher des Flughafens.

Mit dem Warnstreik wollen die Beschäftigten im nordrhein-westfälischen Wach- und Sicherheitsgewerbe eine bessere Bezahlung durchsetzen. Die Arbeitgeberseite hatte in der laufenden Tarifrunde bei einer Laufzeit des Tarifvertrages von 24 Monaten eine Erhöhung der Stundenlöhne von 13 Cent im Jahr 2009 und von 11 Cent für das Jahr 2010 angeboten.

Betroffen von den Warnstreiks war auch das Rheinberger Chemieunternehmen Solvay. Dort hatte die Werksfeuerwehr gestreikt. In Nordrhein-Westfalen sind rund 22.000 Beschäftigte im Wach- und Sicherheitsgewerbe tätig.

Die Homepage wurde aktualisiert