Düsseldorf - Waldbauernverband wählt neuen Vorsitzenden

Staukarte

Waldbauernverband wählt neuen Vorsitzenden

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. An der Spitze des Waldbauernverbandes NRW steht ein Wechsel bevor.

Der Vorsitzende Friedrich Graf von Nesselrode (60) stellt sein Amt nach zwölfjähriger Präsidentschaft zur Verfügung. Am 4. September wird von den Delegierten des Verbandes im Vorfeld der Herbsttagung in Werl ein Nachfolger gewählt.

Bisher steht als einziger Kandidat der vom Vorstand vorgeschlagene Philipp Freiherr Heereman (46) zur Wahl. „Es gibt auch keine Anzeichen, dass aus der Versammlung weitere Vorschläge kommen”, sagte die Geschäftsführerin des Verbandes, Heidrun Buß-Schöne, am Dienstag in Düsseldorf.

Der Waldbauernverband NRW vertritt die Interessen von 150.000 privaten Waldbesitzern. Neben Waldbauern und großen Forstbetrieben gibt es in Nordrhein-Westfalen viele Kleinstwald-Besitzer. Mehr als zwei Drittel der insgesamt rund 900.000 Hektar Wald in Nordrhein-Westfalen sind in Privatbesitz. Damit ist NRW das Land mit dem höchsten Privatwald-Anteil in Deutschland.

Die Homepage wurde aktualisiert