Radarfallen Blitzen Freisteller

Wachleute nach Überfall in Geldtransporter gesperrt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Frechen. Unbekannte haben in Frechen bei Köln zwei Wachmänner überfallen und sie danach in ihren Geldtransporter gesperrt.

Wie die Polizei im Rhein-Erft-Kreis am Mittwoch mitteilte, fuhren die vermutlich zwei Täter mit den 44 und 57 Jahre alten Männern an Bord am Dienstagabend wenige Kilometer weiter an den Kölner Stadtrand.

Dort stellten die Banditen das Fahrzeug ab und machten sich mit Geldkassetten aus dem Staub. Wie viel genau sie erbeuteten, sagte ein Polizeisprecher nicht. Durch Klopfen machten die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma auf sich aufmerksam. Ein Zeuge hörte sie und rief Hilfe. Die Polizei ermittelt.

Die Homepage wurde aktualisiert