Vollsperrung der A4 schon ab 20 Uhr

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Düren/Buir. Die Sperrung der A4 zwischen den Anschlussstellen Düren und Buir beginnt am heutigen Samstag (21. Januar) schon um 20 Uhr und nicht wie zuvor berichtet erst ab 22 Uhr.

Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A4 wird auch die Brücke der Rurtalbahn im Bereich der Anschlussstelle Düren erneuert. Von Samstag bis Sonntag, 6 Uhr wird die Rurtalbahn GmbH die jeweils 22 Tonnen schweren Stahlbögen der neuen Brücke mit Hilfe eines Autokrans einbauen lassen. Aus diesem Grund wird die Autobahn in beiden Richtungen voll gesperrt, wie der Landesbetrieb Straßenbau NRW mitteilt.

Eine weiträumige Umleitung über die Autobahnkreuze A4/A44-Aachen, A4/A61-Jackerath und A4/A61-Kerpen ist eingerichtet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert