Vierjähriger bei Balkonsturz lebensgefährlich verletzt

Von: ddp-nrw
Letzte Aktualisierung:

Bonn. Ein vierjähriger Junge ist am Mittwochabend in Bonn beim Sturz von einem Balkon lebensgefährlich verletzt worden.

Wie ein Feuerwehrsprecher am Donnerstag mitteilte, war das Kind vom Balkon im dritten Stock eines Wohnhauses etwa acht Meter in die Tiefe gefallen. Der Junge wurde in die Uni-Klinik eingeliefert. Erst vor wenigen Wochen war in Bonn ein Kleinkind bei einem Sturz vom Balkon getötet worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert