Radarfallen Blitzen Freisteller

Viel Arbeit für die Bundespolizei

Von: bpol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Obwohl der große Urlaubsreiseverkehr noch nicht begonnen hat, hatten die Beamten ein Arbeitsreiches Wochenende.

Bei Kontrollen wurden insgesamt 17 Personen erwischt, die versuchten, unerlaubt nach Deutschland einzureisen. In drei Fällen konnte dabei nachgewiesen werden, dass ein Helfer für die unerlaubte Einreise mit verantwortlich war.

In den Kontrollen fielen außerdem 19 weitere Personen auf, die wegen diverser Delikte auf den Fahndungslisten standen. Dazu kamen noch elf Fälle, in denen die Fahrer ohne Führerschein, ohne Versicherungsschutz oder unter Alkoholeinfluss hinterm Steuer saßen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert