Vater schlägt Mutter: Sechsjähriger ruft Polizei

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Weil sich seine Eltern stritten und der Vater zum wiederholten Mal auf die Mutter einschlug und außerdem große Teile der Wohnungseinrichtung zerstörte, hat ein sechsjähriger Junge die Polizei alarmiert.

Als die Polizei eintraf, war der Vater bereits geflüchtet.

Die 28-jährige Ehefrau wurde leicht verletzt, die beiden Kinder blieben unverletzt. Die Polizei hat gegen den 38-jährigen Ehemann ein Strafverfahren wegen häuslicher Gewalt, Nötigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung eingeleitet. Eine Fahndung nach ihm verlief bislang erfolglos.

In der Vergangenheit war es wiederholt zu Auseinandersetzungen zwischen den in Scheidung Lebenden gekommen. Aufgrund der körperlichen Übergriffe und Drohungen, die Frau sogar umzubringen, hatte der Mann die gemeinsame Wohnung nicht mehr betreten dürfen.

Am Wochenende war er dann gewaltsam in die Wohnung eingedrungen und war sofort gewalttätig geworden.

Der kleine Junge hatte sich daraufhin das Telefon genommen und die Notrufnummer 110 gewählt. Den Beamten erklärte er genau, wo er wohnt und dass der Vater die Mutter schlägt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert