Unglückskreuzung in Neuss: Drei Unfälle in Folge

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Neuss. An ein und derselben Kreuzung in Neuss hat es am Donnerstag in nur 25 Minuten gleich dreimal gekracht - sechs Menschen wurden verletzt.

Den Auftakt machte ein Auffahrunfall, bei dem ein Lkw auf einen Wagen prallte.

Eine Viertelstunde später übersah ein Autofahrer beim Abbiegen eine Radfahrerin, die mit ihrem fünfjährigen Kind bei Grün die Straße überquerte.

Weitere zehn Minuten danach fuhr an der Unglückskreuzung erneut ein Auto auf einen Kleinwagen auf. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 17.000 Euro.

Die ungewöhnliche Häufung stellte die Beamten in Neuss nicht vor Probleme: „Wir sind da stressresistent”, sagte ein Polizeisprecher.

Die Homepage wurde aktualisiert