Überhitzte Bremsen am Regionalexpress: Großalarm

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Überhitzte Bremstrommeln an einem Regionalzug der Deutschen Bahn haben am Samstagabend im Düsseldorfer Stadtteil Lohausen bei der Feuerwehr Großalarm ausgelöst.

Der in Richtung Koblenz fahrende Regionalexpress RE 5 hatte im Fernbahnhof des Flughafens gegen 19 Uhr wegen Rauchentwicklung stoppen müssen, teilte die Feuerwehr mit.

Nachdem die Fahrgäste den Zug verlassen hatten, kühlte die Feuerwehr die festgefahrenen Bremsen mit zwei Hochleistungslüftern. Rauch, der in einen Waggon gezogen war, wurde ebenfalls mit Lüftern beseitigt. Verletzt worden sei niemand. Der Einsatz sei nach einer Stunde beendet worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert